Helfried Meier-Menzel

Erinnerungen an unser Ehrenmitglied
geb. 16. Juni 1935 – gest. 19. September 2017

Der Tischtennisclub Langensteinbach trauert um sein Ehrenmitglied Helfried Meier-Menzel, der am 19. September verstorben ist.

Es ist fast die Geschichte des Tischtennissports in Langensteinbach! Die begann im Jahr 1950, dem Gründerjahr des organisierten Tischtennissports in Langensteinbach.

Der damals 16-jährige erste Jugendspieler Helfried Meier-Menzel begann bald nach Vereinsgründung im Jahr 1951 in der 2.-ten Herren-Mannschaft des SV Langensteinbach seine aktive Laufbahn.

Sein Talent machte ihn bereits ab der Saison 1954/55 zum Leistungsträger der 1.-ten Herrenmannschaft von Langensteinbach – damals noch organisiert als eine Sparte des SVL.

Aber nicht nur als herausragender Spieler brachte er sich in den 60-iger und 70-iger Jahren ein. Helfried leitete die Sparte Tischtennis des SVL einige Jahre in dieser Zeit und hat sich somit damals schon Verdienste um den Tischtennissport in Langensteinbach erworben.

Eine längere Wettkampfpause Helfrieds in den 80er Jahren fand mit Hilfe der Überzeugungskunst seines Sohnes Heiner 1993 ein Ende. Heiner war in den Jahren von 1991 bis 2004 beim TTC Langensteinbach aktiv.

Helfried – bis zum Schluss mit seinem Barna-Schläger ausgestattet – spielte ab der Saison 94/95 dann ohne Unterbrechung bis noch vor wenigen Jahren beim TTC Langensteinbach.

Für diese sportliche Leistung hat er 2014 die höchste Auszeichnung des Badischen Tischtennis Verbandes erhalten: die Spielernadel in Gold mit Kranz – eine von vielen Ehrungen, die im zu teil wurden.

Am 16.03.2015 hat er schließlich sein letztes Spiel – das 719-te für den TTC Langensteinbach bestritten, womit er zu den Top 10 des Vereins in der „Ewigen Spielerliste“ gehört.

Unvergessener Höhepunkt mit Helfried war seine tolle Moderation zum 50-jährigen Jubiläum des Tischtennissports in Langensteinbach in der Schelmenbuschhalle im Juni 2000.

Nicht nur deswegen wurde Helfried 2003 die Ehrenmitgliedschaft des TTC Langensteinbach verliehen.

Helfried mit seiner positiven Ausstrahlung als Mannschaftsspieler und immer gerne gefragter Doppelspieler, den zwar ehrgeizigen aber dennoch liebenswürdigen Mitstreiter, werden wir in lebendiger Erinnerung behalten.

Dateiname : DSCN1525.JPG

Dateigröße : 805.1 KB (824415 Byte)

Aufnahmedatum : 0000/00/00 00:00:00

Bildgröße : 1600 x 1200 Pixel

Auflösung : 300 x 300 dpi

Farbtiefe : 8 Bit/Kanal

Schützen : Aus

Ausblenden : Aus

Kamera-ID : N/A

Kamera : E775

Qualitätsmodus : FEIN

Messmethode : Mehrfeld

Belichtungsbetriebsart : Programmautomatik

Speedlight : Ja

Brennweite : 5.8 mm

Verschlusszeit : 1/59.6 Sekunde

Blende : F2.8

Belichtungskorrektur : 0 EV

Fester Weißabgleich : Automatik

Objektiv : Integriert

Blitz-Synchronisierungsmodus : Rote-Augen-Reduzierung

Belichtungsdifferenz : N/A

Flexibles Programm : N/A

Empfindlichkeit : Auto

Schärfung : Automatik

Farbmodus : Farbe

Farbeinstellungen : N/A

Farbsättigung : N/A

Farbsättigung : N/A

Tonwertkorrektur : Normal

Breite (GPS) : N/A

Länge (GPS) : N/A

Höhe (GPS) : N/A