Ältere Berichte sind in unserem Archiv zu finden. Hier gehts zum Archiv.


KW 8, 22. Februar 2018

TTG Spöck - Herren 1: 8:8
TV Ottenhausen - Herren 1: 5:9
Das Team startete mit 7:1 Punkte aus den ersten vier Spielen der Rückrunde – und dennoch ist es für eine Entwarnung zu früh. Zwar beträgt der Abstand zum Abstiegsplatz gegenwärtig 5 Punkte. Die direkten Vergleiche gegen die Teams, die noch Hoffnungen auf den Klassenerhalt haben, stehen noch aus.
Einen tollen und gänzlich unerwarteten Teilerfolg entführte das Team aus Spöck. Schon überraschend 2:1 nach den Doppeln in Front (Siege Evgeni Stoyanov/Lenny Lorenz, Marco Wehrkamp/Johannes Schacht) sorgten Evgeni mit einem knappen 3:2 sowie Marco mit seinem tollen Sieg gegen Tim Welker und Johannes mit einem 3:1 Erfolg für ein weiterhin ausgeglichenes Match gegen den Bezirksliga-Spitzenreiter. Mit einem knappen 11:9 im Schlusssatz gegen Tim konnte sich Lenny auch in der Mitte erstmalig als Sieger erfassen lassen. Neben Lenny hielten Johannes und Rüdiger mit Siegen das Match auch nach Runde zwei der Einzeln auf Augenhöhe mit dem favorisierten Gegner. Evgeni/Lenny konnten im Schlussdoppel zwar locker aufspielen, zum Sieg gegen den Tschechen-Import reichte es nicht.
Noch müde vom Vortag hieß es dennoch 3:0 nach den Doppeln gegen das Tabellen-Fast-Schlusslicht Ottenhausen (Evgeni/Lenny, Marco/Martin und Johannes/Hartmut gewinnen). Evgeni und Johannes – ohne Niederlagen - waren die zuverlässigen Punktesammler am vergangenen Sonntagmorgen. Lenny und Marco ganz knapp steuerten in der Mitte noch die beiden fehlenden Punkte zum Sieg bei.
Ein Sieg im folgenden Heimspiel gegen Dietlingen wäre natürlich schön, aber beim Tabellendritten gab es schon in der Vorrunde ein favoritengerechter 9:5-Erfolg der Einheimischen. Spielbeginn am kommenden Samstag, 24.02.2018 ist 19:00 Uhr in der Becker-Halle Langensteinbach.

EK Söllingen 3 - Herren 5: 4:9
Mit einem klaren 9:4 Auswärtssieg konnten wir unseren 4. Tabellenplatz untermauern und den Abstand zu Platz 5 vergrößern, so dass wir den abschließenden 4 Begegnungen ganz gelassen entgegensehen können.
Wie schon so oft waren alle Spieler am Erfolg beteiligt, wobei Peter Elze mit 2 Siegen und Ersatzmann Florian Hirt mit einem Einzelsieg und einem Sieg im Doppel mit Ludwig Rausch hervorzuheben wären.
Die übrigen Punktesammler waren: Günter Seitz, Erich Gebhardt, Bernd Gruner und Ludwig im Einzel, sowie Günter im Doppel mit Peter.
Unserem verletzten Stammspieler Andreas Appich wünschen wir auf diesem Wege baldige Genesung! (gs)

Ergebnisse
TTC Ka-Neureut 4 - Herren 2: 9:7
Post Südstadt K´he - Damen 2: 10:0
Herren 4 - TTV Ettlingenweier 4: 7:9
Herren 6 - TTV Ettlingenweier 6: 9:5
Damen 1 - TTC Weingarten: 8:2
SG-TS Durlach/Grötzingen 2 - Schüler A: 5:5
VSV Büchig - Schüler B: 6:0

Termine
Fr. 23.02. - 18:15Uhr: Schüler B - TG Söllingen
Fr.23.02. - 19:45Uhr: Damen 2 - TTC Forchheim 2
Fr. 23.02. - 19:45Uhr: Damen 1 - TTG Neckarbischofsheim
Sa. 24.02. - 15:00Uhr: Jugend 2 - TTC Ka-Neureut 2
Sa. 24.02. - 19:00Uhr: Herren 1 - TTC Dietlingen 2
Sa./So. 03./04.03.: Bezirksrangliste Schüler/Jugend