„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“

Die Presseberichte des aktuellen Jahres sind hier oder unter News zu finden: Hier geht´s zu den News.

Ältere Berichte sind in unserem Archiv zu finden. Hier geht´s zum Archiv.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 40 - 2020

Ergebnisse
Herren 2 - TTC Ka-Neureut 3: 3:9
Herren 3 - TTC Weingarten 3: 5:9
TTC Ka-Neureut 9 - Herren 4: 9:5
SG Söllingen/Wöschbach - Jugend 1: 8:1

Termine
Di. 06.10. - 19:30Uhr: Herren 2 - DJK Ost K´he

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 39 - 2020

Herren 1 – TS Durlach: 9:6
Mit erkennbarem Trainingsrückstand – vielleicht Corona bedingt – begannen beiden Teams ihre Bezirksligasaison. Gewohnt knapp ging es im Match her. Nachdem Lenny Lorenz zwischenzeitlich die Chance seiner sportlichen Weitereinwicklung beim TTV Ettlingen realisiert, kann das erste Herrenteam mit Enrico Fussy nahtlos einen adäquaten Ersatz präsentieren. Noch etwas verhalten und unsicher fiel sein Einzeldebut noch nicht erfolgreich aus. Im zweiten Einzel konnten wir mit Freude sein eigentliches spielerisches Potential aufblitzen sehen mit einem klaren 3:0 Sieg. Herzlich willkommen im Team, Enrico!
Evgeny ging souverän wie eh und je ins neue Spieljahr – 2 mal Einzel und ein Doppel mit Enrico. Martin Rupp und Tim Welker suchten in ihren ersten Einzel noch vergeblich nach Orientierung im Rundenstart, fanden aber in ihren zweiten Einzelbegegnungen besseren Zugriff auf sich selbst und ihren Gegnern. Ebenfalls ausgeglichen gestalteten Marco Wehrkamp und Oli Kimmich ihren Rundeneinstand. Ach ja, da gibt es ja noch die Doppel, mit denen es trotz zwischenzeitlicher Corona begründeten Bedenken jetzt doch ins Match rein geht. Und das nutzten Evgeni/Enrico und Marco/Oli für ihre Auftaktsiege.
Jetzt klafft erst mal gleich eine 3-Wöchige Spiellücke auf, die unsere Jungs intensiv für ihre reservierten Trainingseinheiten nutzen können. Mit einem Doppelspieltag – 10.10.20 in Wöschbach und am 11.10.20 daheim gegen Söllingen – geht es dann weiter. (hs)

Ergebnisse
TTV Ettlingenweier 2 - Herren 3: 9:2
Herren 4 - TTV Ettlingenweier 4: 9:3

Termine
Fr. 25.09. - 19:30Uhr: Herren 3 - TTC Weingarten 3

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 38 - 2020

Rundenbeginn
Es geht wieder los ...
Bereits am vergangenen Dienstag sind die ersten Mannschaften in die Runde gestartet.

Termine
Fr. 18.09. - 19:45Uhr: Damen 1 - TTC Ka-Neureut
So. 20.09. - 10:30Uhr: Herren 1 - TS Durlach
Di. 22.09. - 19:30Uhr: Herren 2 - TTC Ka-Neureut 3

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 37 - 2020

kein Pressebericht veröffentlicht

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 36 - 2020

kein Pressebericht veröffentlicht

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 35 - 2020

Sommerpause, kein Mitteilungsblatt

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 34 - 2020

Sommerpause, kein Mitteilungsblatt

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 33 - 2020 

Sommerpause, kein Mitteilungsblatt

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 32 - 2020

Sommerpause
Die Sporthallen bleiben wie jedes Jahr in den ersten drei Wochen der Sommerferien geschlossen (01.08. - 23.08.).
Ab 24.08. sind diese wieder geöffnet und es kann dann wieder trainiert werden.
In welcher Form, entnehmt bitte der elektronischen Post.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 31 - 2020

Trainingsstart
Seit dem 07.07. besteht wieder die Möglichkeit zu trainieren. Alle Mitglieder wurden via E-Mail über das Hygienekonzept und den Ablauf zum Training informiert.
Eine Teilnahme ist nur mittels vorheriger Anmeldung möglich. Alles weitere in den E-Mails oder auf der Webseite.

Maskenpflicht - Holt Euch die TTC-Sommer-Maske
Deutschlandweit gilt im ÖPNV und in Geschäften eine Maskenpflicht.
Auch Ihr und unsere Fans und Familien haben ab sofort die Möglichkeit, sich im „TTC-Style“ zu schützen und eine Original TTC-Maske zu tragen.
Die von uns entworfenen Masken können ab sofort für den Preis von 10.- €. bestellt werden.
Der Erlös wird zu einem guten vereinsinternen Zweck gespendet.
Bitte nutzt die Gelegenheit und bestellt unseren 1. TTC- Fanartikel. Er schützt Euch nicht nur, sondern leistet zusätzlich noch finanzielle Dienste für einen guten Zweck..
Rückfragen und Bestellungen bei Oli Kimmich
Tel. 07232-318321 + 01575-5967543

Sommerpause
Die Sporthallen bleiben wie jedes Jahr in den ersten drei Wochen der Sommerferien geschlossen (01.08. - 23.08.).
Ab 24.08. sind diese wieder geöffnet und es kann dann wieder trainiert werden.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 29 - 2020

Trainingsstart
Seit dem 07.07. besteht wieder die Möglichkeit zu trainieren. Alle Mitglieder wurden via E-Mail über das Hygienekonzept und den Ablauf zum Training informiert.
Eine Teilnahme ist nur mittels vorheriger Anmeldung möglich. Alles weitere in den E-Mails oder auf der Webseite.

Maskenpflicht - Holt Euch die TTC-Sommer-Maske
Deutschlandweit gilt im ÖPNV und in Geschäften eine Maskenpflicht.
Auch Ihr und unsere Fans und Familien haben ab sofort die Möglichkeit, sich im „TTC-Style“ zu schützen und eine Original TTC-Maske zu tragen.
Die von uns entworfenen Masken können ab sofort für den Preis von 10.- €. bestellt werden.
Der Erlös wird zu einem guten vereinsinternen Zweck gespendet.
Bitte nutzt die Gelegenheit und bestellt unseren 1. TTC- Fanartikel. Er schützt Euch nicht nur, sondern leistet zusätzlich noch finanzielle Dienste für einen guten Zweck..
Rückfragen und Bestellungen bei Oli Kimmich
Tel. 07232-318321 + 01575-5967543

Sommerpause
Die Sporthallen bleiben wie jedes Jahr in den ersten drei Wochen der Sommerferien geschlossen (01.08. - 23.08.).
Ab 24.08. sind diese wieder geöffnet und es kann dann wieder trainiert werden.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 28 - 2020

Trainingsstart
Auf 07.07. datiert ist der Start des Trainings nach der Corona-Pause. Alle Mitglieder wurden via E-Mail über das Hygienekonzept und den Ablauf zum Training informiert.
Eine Teilnahme ist nur mittels vorheriger Anmeldung möglich. Alles weitere in den E-Mails oder auf der Webseite.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 27 - 2020

Nachruf
„Das Leben ist unfair.“ Dieses Zitat von Pfarrer Waidler bei Dieters Trauerfeier beschreibt die Gemütslage aller Mitglieder des TTC Langensteinbach.
Wir können es nicht fassen, dass unser Sportkamerad und Freund Dieter Stucky nicht mehr bei uns ist.
Stets war er für uns da. Er konnte nicht nein sagen, wenn er gerufen wurde. Nicht selten brachte er sich so um seinen wohlverdienten Feierabend, auch wenn sein Arbeitstag noch so stressig war. Es konnte passieren, dass unser Vereins-Elektriker Dieter wenige Minuten vor Turnierbeginn den Notruf erhielt: „Der Lautsprecher funktioniert nicht!“ Zum Glück gab es Situationen wie diese nur selten, denn Dieter selbst war in der Regel über viele Jahrzehnte bei TTC-Veranstaltungen meist der Erste, der vor Ort war. Aber er gehörte auch zu den Letzten, die am Ende noch schnell einen Besen in die Hand nahmen….
In über vierzig Jahren TTC-Mitgliedschaft engagierte er sich als Spieler und im Verwaltungsbereich. Er war Beisitzer und Mannschaftsführer.
Sein besonderes Engagement galt jedoch der Jugend. Als verantwortlicher Vereins-Jugendwart über viele Jahre war er ständig bemüht, Helfer aus dem Erwachsenenbereich unter anderem für Auswärtsspiele von Jugendmannschaften zu finden. Auch hier musste sein Feierabend öfters ausfallen, wenn er keinen Fahrer fand und er deshalb selbst die Betreuung übernehmen musste. In allen Angelegenheiten der unter ihm boomenden Jugendarbeit war Dieter für Kinder und Eltern immer ansprechbar.
Unvergessen sind in seinen frühen Jahren als jüngster TTC-Jugendwart in den 80er Jahren die zahlreichen Jugendzeltlager und Wochenendfreizeiten, die ihm viel Zeit und Hingabe für deren Vorbereitungen und Durchführungen abverlangten.
Wir TTC-Mitglieder trauern um Dieter Stucky, der viel zu früh gehen musste. Wir werden ihn mit Dankbarkeit und hohem Respekt in Erinnerung behalten.
Unsere herzliche Anteilnahme gilt der ganzen Familie.

Maskenpflicht - Holt Euch die TTC-Sommer-Maske
Deutschlandweit gilt im ÖPNV und in Geschäften eine Maskenpflicht.
Auch Ihr und unsere Fans und Familien haben ab sofort die Möglichkeit, sich im „TTC-Style“ zu schützen und eine Original TTC-Maske zu tragen.
Die von uns entworfenen Masken können ab sofort für den Preis von 10.- €. bestellt werden.
Der Erlös wird zu einem guten vereinsinternen Zweck gespendet.
Bitte nutzt die Gelegenheit und bestellt unseren 1. TTC- Fanartikel. Er schützt Euch nicht nur, sondern leistet zusätzlich noch finanzielle Dienste für einen guten Zweck..
Rückfragen und Bestellungen bei Oli Kimmich
Tel. 07232-318321 + 01575-5967543

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 24 - 2020

Hallenöffnung und Training für Erwachsene und Jugendliche

Nach ersten Lockerungen für Freiluft-Sportarten sind ab Juni in Baden-Württemberg teilweise und unter strengen Auflagen auch wieder kontaktlose Indoor-Sportarten möglich.
Ab kommenden Dienstag 16.06.2020 wollen wir mit dem Tischtennis – Training wieder nach dem durch die Corona-Krise bedingten Abbruch starten.
Da die Gemeinde hier noch eine Sitzung nach Redaktionsschluss hatte, steht die Entscheidung noch aus, ob die Beckerhalle ab 15.6. tatsächlich wieder für Vereinssport geöffnet werden wird - weiteres hierzu dann über digitale Plattformen.
Hierzu gilt es einige Vorbereitungen zu treffen. Für das Training müssen die Abstandsregelungen, die Hygieneregeln und sonstige Rahmenbedingungen umgesetzt und eingehalten werden. Dazu gehört auch die Organisation des Trainingsablaufs und die Dokumentation der am Training Beteiligten Personen.
Da pro Hallendrittel dürfen nur 5 Boxen aufgebaut werden, können gleichzeitig nur 20 Spieler/innen in der Halle sich aufhalten.
Um den Trainingsbetrieb unter "Corona-Bedingungen" wieder zu starten, brauchen wir von jedem  – auch von den Jugendlichen (Eltern der Jugendlichen) - eine verbindliche Zusage, wer am Training ab 16.06.2020 bzw. 19.06. wieder teilnehmen möchte. Die Rückmeldung bitte an Sportwart Hartmut Seiter senden.
Das erste Jugend-Training soll voraussichtlich am 19.06. gestartet werden.
Mit den Rückmeldungen werden wir dann die Trainingsabende mit den potentiellen Teilnehmer/innen versuchen zu organisieren.
Wer unterstützend mitwirken möchte, darf sich auch gerne melden.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 17 - 2020

1. Mai-Grillen
Aufgrund der aktuellen Lage fühlt sich der TTC gezwungen die traditionelle Maiwanderung abzusagen. Auf ein Neues im Jahr 2021.

Hallenöffnung
Die Karlsbader Hallen bleiben weiterhin geschlossen. Somit ist kein Training möglich.

Jahreshauptversammlung/Vereinsmeisterschaften
Die eigentlich im Mai stattfindende Jahreshauptversammlung muss auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Ebenso die Vereinsmeisterschaften, die im Juli hätten stattfinden sollen.

Spielversammlung
Auch diese wird entfallen. Die Planungen müssen somit über andere Wege erfolgen.

Ping-Pong-Café
Da die heiße Phase hier bald hätte beginnen sollen, wir uns aber derzeit in einer ungewissen Situation befinden, haben wir uns dazu entschieden, es dieses Jahr nicht statt finden zu lassen.

Verbandsrunde
Nachdem der Verband den Spielbetrieb ausgesetzt hatte, so wurde er mittlerweile die Saison für beendet erklärt.
Daraus ergeben sich für die TTC Mannschaften u.g. Platzierungen.

Abschlusstabellen

Verbandsliga Damen:
8. SG-DJK Käfertal/Waldhilsb 2 mit 10:18 Punkten
9. TTC Wiesloch-Baiertal mit 8:20 Punkten
10. Damen 1 mit 1:29 Punkten

Verbandsklasse Süd Damen:
5. TTC Neckarbischofsheim 2 mit 7:15 Punkten
6. TTC Tiefenbronn 2 mit 5:17Punkten
7. Damen 2 mit 1:21 Punkten

Bezirksliga Süd Damen:
6. TTV Ettlingenweier mit 8:16 Punkten
7. Rüppurr 2 mit 3:19 Punkten
8. Damen 3 zurückgezogen

Bezirksliga Süd Jugend:
1. SG-EK Söllingen/TTC Wöschb mit 27:9 Punkten
2. Jugend 1 mit 26:8 Punkten
3. 1. TC Ittersbach mit 25:7 Punkten

Kreisklasse Schüler A:
1. TV Malsch mit 22:0 Punkten
2. Schüler A mit 13:9 Punkten
3. Post Südstadt K´he 2 mit 12:6 Punkten

Kreisklasse Schüler B:
7. SG TS Durlach/Grötzingen mit 11:17 Punkten
8. TTC Weingarten mit 9:19 Punkten
9. Schüler B mit 1:23 Punkten

Bezirksliga Süd Herren:
2. TTC Ka-Neureut. mit 16:4 Punkten
3. Herren 1 mit 14:10 Punkten
4. SG Beiertheim/PS K´he mit 13:11 Punkten

Kreisliga St. 2 Herren:
5. ASV Grünwettersbach 5 mit 13:17 Punkten
6. Herren 2 mit 13:19 Punkten
7. SG Beierheim/PS K´he 2 mit 12:18 Punkten

Kreisklasse A St. 1 Herren:
4. SG Rüppurr 2 mit 14:10 Punkten
5. Herren 3 mit 14:12 Punkten
6. SC Wettersbach 2 mit 12:16 Punkten

Kreisklasse B St. 1 Herren:
6. MTV Karlsruhe mit 15:17 Punkten
7. Herren 4 mit 12:20 Punkten
8. TV Knielingen 2 mit 7:21 Punkten

Kreisklasse C St. 1 Herren:
2. TTC weingarten 4 mit 22:10 Punkten
3. Herren 5 mit 19:11 Punkten
4. DJK Ost K´he 3 mit 18:10 Punkten

Kreisklasse D Herren:
7. TTC Fochheim 5 mit 7:21 Punkten
8. Herren 6 mit 2:26 Punkten
9. TS Durlach 4 mit 0:26 Punkten
10. Herren 7 zurückgezogen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 16  - 2020

kein Pressebericht veröffentlicht

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 15  - 2020

kein Pressebericht veröffentlicht

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 14  - 2020

kein Pressebericht veröffentlicht

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 13  - 2020

kein Pressebericht veröffentlicht

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 12 - 2020

Einstellung des Spiel- und Trainingsbetrieb
Nun hat der Corona-Virus auch unseren Freizeitbereich erreicht. Der BaTTV hat am 12. März mit sofortiger Wirkung den aktuellen Spielbetrieb der laufenden Runde bis nach Ostern ausgesetzt. Wir haben uns daraufhin innerhalb der Verwaltung in der Konsequenz dahingehend positioniert, auch den Trainingsbetrieb sofort einzustellen. Wir wollen die Chance nutzen, unseren Beitrag zur weiteren Eindämmung potentieller Übertragungsketten zu leisten. In unserer gesellschaftlichen Vielfalt ist das eine der wenigen Nischen, wo wir dies ohne wirtschaftliche Not tun können.

TTC Ka-Neureut 8 - Herren 4: 5:9
Im letzten Spiel vor der verordneten Corona-Spielpause wollten wir unbedingt mit einem Sieg beim Tabellenletzten in Neureut den Klassenverbleib in der B-Klasse sichern.
Doch diesen Plan zu verwirklichen bedurfte es einiger Anstrengung, denn die Gastgeber hatten mal wieder neue Spieler aufgeboten und hielten voll dagegen.
Nach den Doppeln lagen wir 2:1 in Rückstand – danach gewannen wir 4 Spiele in Folge zur 5:2 Führung – Neureut verkürzte wieder zum 5:4, aber von den 5 restlichen Spielen gewannen wir 4, und somit hatten wir den Sieg in der Tasche, obwohl diese Begegnungen sehr spannend und hart umkämpft waren.
Die Punkte holten: Jan-Philipp Stucky (2), Günter Seitz (2), Erich Gebhardt (2), Steffen Kallina (1),
Peter Elze (1), sowie das Doppel Jan-Philipp Stucky mit Benjamin Struck.
Ob und wann die noch ausstehenden 2 Begegnungen nachgeholt werden ist noch völlig offen. (gs)

Ergebnisse
Herren 6 - TG Söllingen 3: 2:7
Herren 2 - TTV Ettlingen 5: 6:9

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 11 - 2020

Herren 4 – TV Linkenheim: 8:8
Wieder mit 3 Ersatzleuten und erstmals wieder mit Erich Gebhardt, welcher nach einjähriger Verletzungspause wieder an den Platten stand, ging es gegen den Tabellenvierten aus Linkenheim darum den Abstand zu den Abstiegsplätzen nicht größer werden zu lassen.
Nach Durchgang Eins lagen wir bereits 3:6 in Rückstand, und nach 2 weiteren Niederlagen im vorderen Paarkreuz zum Zwischenstand von 3:8 war nüchtern betrachtet nur noch die Höhe der Niederlage ein Thema.
Durch das hart erkämpfte 4:8 durch Rückkehrer Erich, gelang es auch die folgenden 3 Einzel durch Benjamin Struck, Rong Liang und Andreas Appich zu gewinnen, und somit ergab sich unverhofft die Chance durch den Gewinn des Schlussdoppels, doch noch einen Punkt bei uns zu behalten.
Das neuformierte Doppel Jan-Philipp Stucky mit Benjamin Struck gewann zwar den 1. Satz, geriet danach aber 1:2 in Rückstand, um dann wieder ausgleichen zu können. Im 5. Satz gingen sie mit 8:2 und 9:5 in Führung, doch das routinierte Gästedoppel konnte wieder zum 9:9 ausgleichen. Nach einer Auszeit setzte sich die knisternde Spannung bis zum letzten Ballwechsel fort, und schließlich, konnten sich unsere beiden Jüngsten die letzten beiden Punkte sichern (den letzten durch Netzball!) und somit den nicht mehr für möglich gehaltenen Ausgleich bejubeln.
Eifrigster Punktesammler war Rong mit 2 gewonnenen Einzeln und einem Doppelerfolg zusammen mit Andreas, und Benjamin ebenso 2 mal im Einzel und 1 mal im Doppel mit Jan-Philipp. Erich und Andreas siegten jeweils 1 mal im Einzel. (gs)

Ergebnisse
TV Linkenheim 2 - Herren 6: 7:1
Damen 1 - TTC Weingarten: 1:4
Herren 3 - TV Busenbach 2: 9:2
Damen 2 - TTC Oberacker: 1:8
Damen 1 - SG-DJK Käfertal/Waldhilsb: 0:8
TV Schluttenbach - Herren 2: 5:9
TTC Ka-Neureut 9 - Herren 5: 3:9
SG-DJK Käfertal/Waldhilsb 2 - Damen 1: 8:1
Jugend - TTC Ka-Neureut: 8:1
Schüler B - TTF Spöck: 1:6

Termine
Fr. 13.03. - 19:30Uhr: Herren 3 - TTC Ka-Neureut 6
Fr. 13.03. - 19:30Uhr: Herren 5 - TTC Weingarten 4
Fr. 13.03. - 19:45Uhr: Damen 1 - TSG 78 Heidelberg

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 10 - 2020

TTC Ka-Neureut - Herren 1: 7:9
Der Tabellenführer Neureut bekommt sein Langensteinbach-Trauma nicht in den Griff. Auch für die Minuspunkte 3 und 4 des Bezirksliga-Spitzenreiter ist der TTC Langensteinbach verantwortlich. Erst recht verwunderlich wird dieser Umstand nachdem mit Tim Welker, Martin Rupp und Oli Kimmich gleich drei Stammspieler ersetzt werden mussten. Ein besseres Angebot für eine Neureuter Revanche kann Langensteinbach eigentlich nicht mehr bieten. Nutznießer auf Langensteinbacher Seite war das Team Evgeni Stoyanov (2 Siege), Lenny Lorenz (1 mal erfolgreich), Marco Wehrkamp (1 mal erfolgreich), Hartmut Seiter (1 mal erfolgreich), Johannes Schacht (1 mal erfolgreich) und Rüdiger Wolf (ohne Sieg). Letztendlich waren es aber die Doppel, die den Unterschied ausmachten. Evgeni/Lenny (zwei Siege) behielten im Schlussdoppel nach 0:2 Satzrückstand die Nerven und Johannes/Hartmut blieben als Dreierdoppel erfolgreich.
In Durlach könnte sich der Sachverhalt in zwei Wochen umkehren. Da gibt es sportlich nicht die besten Erinnerungen in letzter Zeit. Spielbeginn, Sonntag, 15.03.2020 um 10:00 Uhr in der Friedrichschule Durlach in der Pfinztalstraße. (hs)

Ergebnisse
Schüler A - TTC Weingarten 2: 6:2
Damen 1 - TTC Ka-Neureut: 3:8
TV Malsch 4 - Herren 6: 7:0
TTC Weingarten - Damen 2: 8:0
TTC Odenheim 2 - Jugend 1: 2:
TTG Neckarbischofsheim 2 - Damen 2: 8:0

Termine
Fr. 06.03. - 19:30Uhr: Herren 3 - TV Busenbach 2
Fr. 06.03. - 19:45Uhr: Damen 1 - SG-DJK Käfertal/Waldhilsb
Fr. 06.03. - 19:45Uhr: Damen 2 - TTC Oberacker
So. 08.03. - 10:30Uhr: Jugend 1 - TTC Ka-Neureut
So. 08.03. - 10:30Uhr: Schüler B - TTF Spöck
Di. 10.03. - 19:30Uhr: Herren 2 - TTV Ettlingen 5
Di. 10.03. - 19:30Uhr: Herren 6 - TG Söllingen 3

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 9 - 2020

Pokalfinale Damen A Pokal
Am Dienstag 03.03. um 20Uhr findet in Langensteinbach das Finale des Damen A Pokals zwischen der 1. Damenmannschaft und dem TTC Weingarten statt.

Ergebnisse
Herren 2 - TTF Spöck 2: 9:4
EK Söllingen 3 - Herren 4: 9:0
ASV Grünwettersbach 5 - Herren 2: 4:9
TG Söllingen - Schüler B: 6:1
TTC Ersingen - Jugend: 1:8
TTV Ettlingen 2 - Schüler A: 1:6

Termine
Fr. 28.02. - 18:30Uhr: Schüler A - TTC Weingarten 2
Fr. 28.02. - 19:45Uhr: Damen 1 - TTC Ka-Neureut
Di. 03.03. - 19:30Uhr: Herren 4 - TV Linkenheim
Di. 03.03. - 20:00Uhr: Damen 1 - TTC Weingarten

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 8 - 2020

Herren 1 – SG-Beiertheim/PS K´he: 9:7
In Sätzen 28:33 und in den Bällen 540:553 hatten unsere Gäste zwar die Nase vorne. Wenn man jedoch alle 6 Fünf-Satz-Matches für sich entscheiden kann, zeugt das auch vom Glück des Tüchtigen.
Unser Top-Duo Evgeni Stoyanov und zwischenzeitlich auch Lenny Lorenz bewegen sich souverän durch das Match, das am vergangenen Sonntag annähernd 4 Stunden dauerte. Beide verbuchten 2/3 der TTC-Punkte mit den beiden Doppel miteinander und jeweils zwei Einzelsiege gegen Barthelmeß und Gaiser. Guten Nerven bewies Tim Welker gegen unseren Ex-TTC’ler Wolfram Mayer in 5 Sätzen. Marco Wehrkamp und Oli Kimmich gelang es in ihren zweiten Einzeln, den Spieß ihrer Niederlagen im ersten Durchgang umzudrehen. Es waren die 5-Satz-Siege Nr. 5 und 6. (hs)
Die Abwicklung des dreiteiligen Restprogramms erfolgt ab sofort im sonntäglichen 14-Tage-Rhythmus aus der aktuellen Tabellenposition 3 heraus:
So 01.03.20 10:00, TTC Karlsruhe-Neureut – Herren 1
So 15.03.20 10:00, TS Durlach – Herren 1
So 29.03.20 10:30, Herren 1 - TG Söllingen

MTV K´he - Herren 4: 9:3
Gegen die heimstarken Herren des MTV mussten wir mit mehrfachem Ersatz in deren Heimstätte des Fichte Gymnasiums Karlsruhes antreten, und hatten dabei keine reelle Siegchance gegen die erfahrenen und abgezockten Oldies der Gastgeber.
Für die einzigen Lichtblicke aus Langensteinbacher Sicht, sorgten dabei Jan-Philipp Stucky, Steffen Kallina und Rong Liang mit ihren Einzelsiegen.
Unser Dank gilt den kurzfristig eingesprungenen Rong Liang und Ludwig Rausch für deren Einsatz. (gs)

Ergebnisse
Herren 2 - EK Söllingen 2: 9:4
Schüler A - VSV Büchig 3: 3:6
Herren 3 - VSV Büchig 2: 9:2
SC Wettersbach 3 - Herren 6: 7:0
TTF Spöck 5 - Herren 5: 2:9
Schüler B - TTV Ettlingen: 0:6
Jugend - TV Öschelbronn: 6:8

Termine
Di. 25.02.: kein Training (Faschingsdienstag)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 7 - 2020

SG Rüppurr - Herren 1: 5:9
So ganz klar war es nicht, ob sich für das bisher punktlose Tabellenschlusslicht eine Chance für ein erstes Pünktchen bieten könnte. Lenny Lorenz und Oli Kimmich mussten ersetzt werden und das Zutrauen in Martin Rupp – noch voll im Jetlag vom Thailandurlaub – für einen erfolgreichen Einsatz im Spitzenpaarkreuz hielt sich auch etwas zurück. Aber genau die beiden Ersatzleute Arndt Englert und Christian Reith funktionierten super und blieben in ihren Einzelspielen ohne Niederlage. Komplement euch beiden und Dankeschön für euer Einspringen. Warum aber ausgerechnet Jetlager Martin ohne Training nach 0:2 Satzrückstand ein Spiel gewinnt - und das ausgerechnet gegen Matthias Hauswirth, gegen den er bisher noch nicht gewonnen hatte - bleibt ein absolutes Rätsel. Um Evgeni musste sich das Team wie gewohnt keine Sorgen machen. Gutes Tischtennis lieferte auch die Mannschaftsmitte Tim Welker und Marco Wehrkamp ab. Beide waren je einmal erfolgreich. Am zähen Kämpfer Volker Friedl kamen beide aber nicht vorbei.
Von Platz drei bis sieben – jenseits von Gut und Böse - ist tabellarisch alles noch realistisch. Die Wahrscheinlichkeit auf Platz drei kann wachsen, wenn es am kommenden Sonntag gelingt, den Tabellendritten SG-Beiertheim/PS Karlsruhe an heimischer Platte zu schlagen.
Beginn Sonntag, 16.02.2020 um 10:30 Uhr. (hs)

Ergebnisse
Herren 6 - TSG Blankenloch 3: 1:7
Herren 5 - TV Mörsch 2: 9:6
Damen 1 - TTV Nüstenbach: 3:8
SG Wilferdingen/Nöttingen - Jugend: 8:6

Termine
Fr. 14.02. - 18:30Uhr: Schüler A - VSV Büchig 3
Fr. 14.02. - 19:30Uhr: Herren 3 - VSV Büchig 2
So. 16.02. - 10:30Uhr: Herren 1 - SG Beiertheim/PS K´he
So. 16.02. - 10:30Uhr: Jugend - TV Öschelbronn
So. 16.02. - 10:30Uhr: Schüler B - TTV Ettlingen
Di. 18.02. - 19:30Uhr: Herren 2 - TTF Spöck 2

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 6 - 2020

TTC Dietlingen 2 - Herren 1: 9:6
Wie gewohnt punktete Evgeni Stoyanov doppelt und mit Lenny Lorenz im Doppel. Tim Welker konnte mit cleverem und geduldigem Spiel die Glanzpunkte mit zwei Siegen setzen. Mit ach und krach steuerte noch Lenny einen Zähler bei. Mit Spannung und Neugierde verfolgte das Team die Herren-1-Premiere unseres Jugendlichen Leander Diaz-Bone. Auch wenn es noch zu keinem Sieg reichte, zeigte er mit immerhin insgesamt drei gewonnenen Sätzen, dass er nicht mehr weit vom Herren-1-Leistungsstandard entfernt ist.
Samstag 08.02.2020 um 18:00 ist der TTC in der Weiherfeld-Halle beim Tabellenletzten SG Rüppurr Gast. (hs)

Herren 4 - TV Knielingen 2: 8:8
Obwohl die Gäste aus Knielingen nur zu fünft angetreten waren, konnten wir nicht verhindern, dass sie einen wichtigen Punkt aus Karlsbad mitnahmen, und somit das Vorspielergebnis wiederholen konnten.
Auch der Spielverlauf deckte sich mit dem der Vorrunde, denn die Knielinger Spieler an Position 1-3 gewannen ihre Spiele, sowie 2 Doppel, und auf der anderen Seite gewannen wir gegen die gegnerischen Spieler an Position 4-6 und auch 2 Doppel.
Natürlich hatten wir durch den Gewinn von 3 kampflosen Spielen mehr erwartet, aber durch den kurzfristigen Ausfall von Yi Xie, sprang Bernd Gruner ein und half uns somit wenigstens das Unentschieden zu retten.
Die Spiele für uns gewannen Günter Seitz, Peter Elze, Bernd Gruner, Benjamin Struck und das Doppel Jan-Philipp Stucky mit Peter Elze, sowie die 3 kampflos erhaltenen Punkte.
Unser Vorsprung auf die Abstiegsplätze beträgt nun weiterhin 4 Punkte, statt der möglichen 6 Punkte. (gs)

Ergebnisse
TTC Karlsruhe-Neureut 4 - Herren 2: 6:9
SG Rüppurr - Schüler B: 6:2
Herren 5 - ASV Grünwettersbach 6: 5:9
Damen 2 - TTC Reihen: 7:7
TTC Wiesloch-Baiertal - Damen 1: 7:7
TS Durlach 2 - Herren 3: 9:3
ASV Grünwettersbach - Schüler A: 5:5

Termine
Fr. 07.02. - 19:30Uhr: Herren 5 - TV Mörsch 2
Fr. 07.02. - 19:45Uhr: Damen 1 - TTV Nüstenbach
Di. 11.02. - 19:30Uhr: Herren 2 - EK Söllingen 2

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kw 5 - 2020

Finale Herrenpokal B
Herren 1 - TG Söllingen: 4:3
Das an sportlichen Erfolgen bisher durchwachsene Spieljahr fand am vergangenen Dienstag eine wohltuende Abwechslung.
Pokalrunden fristeten in den vergangenen Jahren ein sportlich eher tristes Dasein mit überwiegenden Erstrunden-Aus der meisten Langensteinbacher Teams.
Evgeni Stoyanov, Lenny Lorenz und Tim Welker schlichen sich aber dieses Mal nach dem Fast-Scheitern in der ersten Runde gegen die TS Durlach über anschließend auswärtige Spiele gegen TTV Ettlingen 4 und SG-Beiertheim/PS Karlsruhe „still und heimlich“ ins Finale.
Für dieses hatte der Pokalspielleiter die Langensteinbacher Becker-Halle als Endpiel-Arena zugeteilt. Den zahlreichen anwesenden Interessierten boten die drei genannten alle Zutaten, die eines spannenden Endspieles würdig sein mussten.
Eine 3:1-Führung, bei dem der überraschende Erfolg von Lenny gegen Schwander herausstach, schien in einen deutlichen Erfolg münden zu wollen. In zwei knappen 5-Satz-Matches zeigten die Gäste, dass sie sich nicht geschlagen geben wollten und glichen aus. Und fast hätte Endres auch den Gästesieg erringen können. Lenny, der einen perfekten Wettkampfabend vollbrachte, fing ihn nach 1:2 Rückstand im Finalsatz in der Verlängerung noch ab. Der Jubel war danach groß.
Der Final-Spielbericht
Stoyanov, Evgeni - Stößer, Michael: 11:9, 11:9, 11:6
Lorenz, Lenny - Schwander, Dirk: 11:9, 11:9, 11:6
Welker, Tim - Endres, Michael: 9:11, 10:12, 6:11
Stoyanov/Lorenz - Schwander/Endres: 11:6, 11:7, 7:11, 9:11, 11:8
Stoyanov - Schwander: 6:11, 11:8, 9:11, 11:4, 16:18
Welker - Stößer: 11:6, 3:11, 11:7, 6:11, 9:11
Lorenz - Endres: 11:4, 9:11, 9:11, 11:8, 12:10
Damit: Bälle 285:267, Sätze 16:13, Spiele 4:3

Herren 1 - TTV Ettlingen 4: 8:8
Wenigstens einen Teilerfolg nach der klaren Vorrundenniederlage stand am vergangenen Sonntag zu Buche. Für 7 der 8 Spiele nutzten die Pokalhelden den Schwung vom vergangenen Dienstag für ihre Erfolge.
Marco Wehrkamp überraschte zudem noch mit seinem Erfolg gegen Achim Lauinger.
Am kommenden Freitag kommt es bei unseren Nachbarn Dietlingen auch mittig-tabellarisch zu einem Nachbarschaftsduell. Spielbeginn, 31.01.2020 um 20:00 in der Kelternhalle in Dietlingen. (hs)

TG Aue 3 - Herren 4: 4:9
Einen immens wichtigen Auswärtssieg konnten wir in Durlach-Aue gegen die punkgleichen Gastgeber erringen, welche noch in der Vorrunde 9:2 bei uns gewinnen konnten.
Obwohl der Start bis zum 4:3 für uns recht holprig unrhythmisch und nervös verlief, kamen wir nach und nach immer besser ins Spiel, und mussten auf dem Weg zum Sieg nur noch eine Niederlage hinnehmen.
Ungeschlagen blieben im vorderen Paarkreuz Jan-Philipp Stucky und Yi Xie (4 Punkte), und im hinteren Paarkreuz Peter Elze und Benjamin Struck (2 Punkte).
Günter Seitz, und die Doppel Jan-Philipp mit Peter, und Steffen Kallina mit Günter, holten die restlichen Punkte.
Jan-Philipp blieb bei seinen beiden Spielen ohne Satzverlust und bewies damit seinen Wert für die Mannschaft, und erhöht somit unsere Chancen auf den Klassenerhalt. (gs)

Ergebnisse
Herren 2 - SG Rüppurr 2: 4:9
Schüler A - Post Südstadt K´he 2: 3:6
Herren 5 - Lichtbund K´he: 9:3
Herren 3 - SG Stupferich : 9:7
SG-TV Malsch/TTV Ettlingenweier - Jugend: 6:8
Jugend - SG-EK Söllingen/TTC Wöschb: 8:3

Termine
Fr. 31.01. - 19:30Uhr: Herren 5 - ASV Grünwettersbach 6
Fr. 31.01. - 19:45Uhr: Damen 2 - TTC Reihen
Di. 04.02. - 19:30Uhr: Herren 6 - TSG Blankenloch 3

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

KW 4 - 2020

Jahresabschlussfeier
Am Samstag den 25.01. findet die Jahresabschlussfeier in der Wagenburg in Langensteinbach um 18Uhr statt.

Ergebnisse
Herren 5 - TTC Forchheim 4: 7:9
TTC Tiefenbronn 2 - Damen 2: 8:4
TSV Grötzingen - Herren 6: 7:1

Termine
Fr. 24.01. - 18:30Uhr: Schüler A - Post Südstadt K´he 2
Fr. 24.01. - 19:30Uhr: Herren 3 - SG Stupferich
Fr. 24.01. - 19:30Uhr: Herren 5 - Lichtbund K´he
Sa. 25.01.: Jahresabschlussfeier
So. 26.01. - 10:30Uhr: Jugend - SG-EK Söllingen/TTC Wöschb
So. 26.01. - 10:30Uhr: Herren 1 - TTV Ettlingen 4
Di. 28.01. - 19:30Uhr: Herren 4 - TV Knielingen 2

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

KW 3 - 2020

Karlsbader Meisterschaften
Hier die Platzierungen der TTC´ler:
1. Schüler B: Henrik Diaz-Bone
3. Schüler B: Matti Ehrensperger
3. Schüler A: Leonora Hafner
3. Schüler A: Jona Theurer
3. C-Klasse: Peter Elze
1. B-Klasse: Arndt Englert
3. A-Klasse: Evgeni Stoyanov

Jahresabschlussfeier
Am Samstag den 25.01. findet die Jahresabschlussfeier in der Wagenburg in Langensteinbach um 18Uhr statt.

Pokalfinale Herren B Pokal
Am Dienstag 21.01. um 20uhr findet in Langensteinbach das Finale des Herren B Pokals zwischen der 1. Herrenmannschaft und der TG Söllingen statt.

Herren 4 - DJK Ost K´he 2: 2:9
Im ersten Rückrundenspiel gegen den noch verlustpunktfreien Tabellenführer aus dem Karlsruher Osten, mussten wir die Überlegenheit der Gäste neidlos anerkennen, was sich auch im klaren Endergebnis niederschlug.
Einen guten Tag erwischte der ins vordere Paarkreuz aufgerückte Steffen Kallina, der die gegnerische Nummer 1 schlug, und die Nummer 2 am Rande einer Niederlage hatte.
Das Doppel Bernd Gruner mit Benjamin Struck sorgte für den 2. Punktgewinn an diesem Abend.
Der neu in die Mannschaft gerückte Jan-Philipp Stucky deutete an, dass er die erhoffte Verstärkung sein kann, wenn es in den nächsten 3 Begegnungen gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenregion gehen wird. (gs)

Ergebnisse
SC Wettersbach 2 - Herren 3: 4:9
TV Brühl - Damen 1: 8:2

Termine
Fr. 17.01. - 19:30Uhr: Herren 5 - TTC Forchheim
Di. 21.01. - 19:30Uhr: Herren 2 - SG Rüppurr 2
Di. 22.01. - 20:00Uhr: Herren 1 - TG Söllingen
Sa. 25.01.: Jahresabschlussfeier

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

KW 1 und 2 - 2020

Karlsbader Meisterschaften
Am kommenden Wochenende finden die Karlsbader Meisterschaften in Mutschelbach statt.
Meldungen bitte an Sportwart Hartmut Seiter (Herren und Damen), sowie Johannes
Schacht/Christian Reith/Bernd Rehmke (Jugend).

Jahresabschlussfeier
Am Samstag den 25.01. findet die Jahresabschlussfeier in der Wagenburg in Langensteinbach um 18Uhr statt.

Termine
Sa. 11./12.01.: Karlsbader Meisterschaften
Sa. 25.01.: Jahresabschlussfeier