„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“

Einstellung des Spiel- und Trainingsbetrieb
Nun hat der Corona-Virus auch unseren Freizeitbereich erreicht. Der BaTTV hat am 12. März mit sofortiger Wirkung den aktuellen Spielbetrieb der laufenden Runde bis nach Ostern ausgesetzt. Wir haben uns daraufhin innerhalb der Verwaltung in der Konsequenz dahingehend positioniert, auch den Trainingsbetrieb sofort einzustellen. Wir wollen die Chance nutzen, unseren Beitrag zur weiteren Eindämmung potentieller Übertragungsketten zu leisten. In unserer gesellschaftlichen Vielfalt ist das eine der wenigen Nischen, wo wir dies ohne wirtschaftliche Not tun können.

TTC Ka-Neureut 8 - Herren 4: 5:9
Im letzten Spiel vor der verordneten Corona-Spielpause wollten wir unbedingt mit einem Sieg beim Tabellenletzten in Neureut den Klassenverbleib in der B-Klasse sichern.
Doch diesen Plan zu verwirklichen bedurfte es einiger Anstrengung, denn die Gastgeber hatten mal wieder neue Spieler aufgeboten und hielten voll dagegen.
Nach den Doppeln lagen wir 2:1 in Rückstand – danach gewannen wir 4 Spiele in Folge zur 5:2 Führung – Neureut verkürzte wieder zum 5:4, aber von den 5 restlichen Spielen gewannen wir 4, und somit hatten wir den Sieg in der Tasche, obwohl diese Begegnungen sehr spannend und hart umkämpft waren.
Die Punkte holten: Jan-Philipp Stucky (2), Günter Seitz (2), Erich Gebhardt (2), Steffen Kallina (1),
Peter Elze (1), sowie das Doppel Jan-Philipp Stucky mit Benjamin Struck.
Ob und wann die noch ausstehenden 2 Begegnungen nachgeholt werden ist noch völlig offen. (gs)

Ergebnisse
Herren 6 - TG Söllingen 3: 2:7
Herren 2 - TTV Ettlingen 5: 6:9