„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“

Badische Einzelmeisterschaften der Senioren/innen in Langensteinbach
Das nächste Event wirft seine Schatten voraus. Am Sonntag den 20. Oktober finden die 33. Badische Einzelmeisterschaften der Senioren/innen in Langensteinbach statt.
Für den Tag werden sehr viele freiwillige Helfer benötigt, sei es beim Auf.- oder Abbau oder in der Kantine, haltet euch den Sonntag bitte frei. Über Kuchenspenden freut sich zudem auch unser Beisitzer Feste, Benjamin Struck. Turnierbeginn ist 9:30Uhr, Hallenöffnung 8:00Uhr.

Herren 1 - TTC Dietlingen 2: 9:4
Zweiter Sieg im zweiten Spiel
Dreimal 3:0 in den Doppeln ließ schnell Ruhe in die Begegnung einkehren. Evgeni Stoyanov/Lenny Lorenz, Tim Welker/Johannes Schacht und Marco Wehrkamp/Oli Kimmich hatten wenig Probleme mit ihren Gästen.
Die kamen dann in den Einzeln auf. Evgeni und Tim lösten ihre ersten Einzelaufgaben mit ihren weiteren 3:0 Resultaten noch sicher. Mit Lea Dürr durchkreuzte aber eine starke Frau die Siegambitionen von Lenny.
Mühselig mit zahlreichen 5-Satz-Matches ging es anschließend weiter. Niederlagen von Marco und Oli ließen die Gäste wieder auf Tuchfüllung herankommen. Johannes knapp, Evgeni deutlich und Lenny erst am Ende deutlich beruhigten aus Mannschaftssicht die Begegnung.
Nach Tims Niederlage beendete Marco das Match mit seinem Schlusspunkt.
Am morgigen Freitag wird es halb 9 Uhr abends sein, wenn Gastgeber SG-Beiertheim/PS Karlsruhe die Langensteinbacher Gäste zur Begrüßung um Aufstellung bittet. Erfahrungen um diese Uhrzeit gab es gefühlt seit Jahren nur schlechte. Es wäre an der Zeit, hier mal eine Wende zu bewirken. (hs)

Herren 4 - TG Aue 3: 2:9
Im ersten Heimspiel der neuen Saison setzte es eine deftige 2:9 Niederlage, welche aufgrund der Ranglistenkonstellation beider Vereine völlig überraschend kam.
Von Beginn an bekamen wir keinen Zugriff auf das Spiel und verloren alle3 Doppel, und auch in den Einzeln lief es nicht wesentlich besser, denn nur Günter Seitz und Andreas Appich konnten punkten.
Bleibt nur zu hoffen, dass sich die Leistung der Protagonisten so nicht wiederholt. (gs)

TV Knielingen 2 - Herren 4: 8:8
Im Gegensatz zur vorangegangenen enttäuschenden 2:9 Niederlage, gab es nach Spielende in Knielingen nur zufriedene Gesichter, denn völlig überraschend gelang uns dort ein unerwarteter Punktgewinn.
Nachdem wir 2 Eingangsdoppel klar gewinnen konnten, gab es in den Einzeln die recht seltene Situation, dass wir alle Spiele gegen die gegnerische Position 1 bis 3 (also 6 Spiele) allesamt verloren.
Im Gegenzug gewannen wir genauso viele Spiele gegen die Spieler an Position 4 bis 6.
Im abschließenden Schlussdoppel unterlagen wir dann gegen das Einser Doppel erwartungsgemäß.
Somit war ein wichtiger Punktgewinn erreicht, welchen wir in erster Linie dem hinteren Paarkreuz mit Benjamin Struck und Manfred Becker mit jeweils 2 gewonnenen Einzeln zu verdanken hatten, gefolgt von Andreas (Magic) Appich mit einem Einzelerfolg in der Mitte, sowie einem Doppelerfolg zusammen mit Benjamin. Zu guter Letzt, gewann Peter Elze ein Einzel, und zusammen mit Günter Seitz auch ein Doppel.
Auch Steffen Kallina zeigte sich verbessert, und hätte mit etwas mehr Glück punkten können. (gs)

Ergebnisse
Herren 2 - TTC Ka-Neureut 4: 3:9
ASV Grünwettersbach 6 - Herren 5: 9:2
Herren 3 - TS Durlach 2: 4:9
1. TC Ittersbach - Damen 3: 5:5
TTC Reihen - Damen 2: 8:4
Jugend - SG MAlsch/Ettlingenweier: 8:4
Schüler B - SG Rüppurr: 2:6

Termine
Fr. 11.10. - 19:30Uhr: Herren 5 - TTF Spöck 5
Fr. 11.10. - 19:45Uhr: Damen 2 - TTG Neckarbischofsheim 2
Di. 15.10. - 19:30Uhr: Herren 4 - TTC Ka-Neureut 8
Di. 15.10. - 19.30Uhr: Herren 6 - TV Malsch 4
So. 20.10.: Badische Einzelmeisterschaften der Senioren/innen in Langensteinbach