„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“

TTV Ettlingenweier – Herren 1: 9:6
Die Chance – der TTC komplett und der TTV mit zwei Mann Ersatz – dem verlustpunktfreien Tabellenführer die ersten Minuspunkte zu verpassen, wurde relativ leichtfertig vergeben. Der Freitagspieltagfrust dominierte noch bei den drei Niederlagen gleich beim Doppelauftakt. Danach schlich sich die Erkenntnis in die TTC-Köpfe, dass das Match ja eigentlich ausgeglichen ist. Zumindest bestätigten die 12 Einzelbegegnungen diesen Eindruck. Die TTC-Spitze Evgeni Stoyanov und Lenny Lorenz dominierte mit 3:1 Siegen gegen das TTV Topduo Schmid und Gill. Unentschieden endete der Vergleich in der Mitte. Tim Welker und Martin Rupp gewannen jeweils ein Einzel. Unter ihren Möglichkeiten blieben Marco Wehrkamp und Johannes Schacht gegen die beiden Ersatzleute im hinteren Paarkreuz. Lediglich Marco konnte sich zu einem Einzelsieg durchringen.
Unser sowohl lokaler als auch tabellarischer Nachbar TTC Mutschelbach 2 ist am kommenden Sonntag der nächste Gegner des Langensteinbacher Top-Teams. Spielbeginn Sonntag, 03.02.2019 ist um 10:30 Uhr in der Langensteinbacher Becker-Halle. (hs)

Ergebnisse:
Schüler A - Post Südstadt K´he: 2:6
TTC Weingarten - Schüler B: 3:6
Herren 5 - SC Wettersbach 2: 0:9
Damen 1 - TTC Ka-Neureut: 2:8
TSG Blankenloch - Herren 3: 9:5
1. TC Ittersbach - Damen 3: 4:6

Termine:
Fr. 01.02. - 19:30Uhr: Herren 5 - DJK Ost K´he 2
Fr. 01.02. - 19:45Uhr: Damen 2 - TTC Fochheim 2
So. 03.02. - 10:30Uhr: Herren 1 - TTC Mutschelbach 2
Di. 05.02. - 18:30Uhr: Schüler A - TTC Ka-Neureut 2
Di. 05.02. - 19:30Uhr: Herren 4 - TV Malsch 3